AGB

Geltungsbereich und Abwehrklausel
Ihre Bestellung führt Buch & Bohne, Inhaberin Marianna Geier, München (nachstehend Buch & Bohne oder buchbohne.de genannt) auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Änderungen der AGB behalten wir uns ausdrücklich vor. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.

Vertragsabschluss
 

  1. Bücher sind preisgebunden. Der Verkaufspreis wird von den Verlagen, oft tagesaktuell, festgesetzt. Unsere Angaben zu Waren und Preisen im Rahmen des Bestellvorgangs erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, können aber aufgrund der Preisbindung nur unverbindlich sein.
  2. Der Mindestbestellwert für Bestellungen auf buchbohne.de beträgt 10 Euro.
  3. Bestellungen auf buchbohne.de, per Brief, Fax, E-Mail, Telefon, persönlich: Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Bei Eingang Ihrer Bestellung bei buchbohne.de versenden wir eine Bestätigungs-E-Mail, um Sie über den Eingang der Bestellung zu informieren und nochmals die Einzelheiten der Bestellung zu bestätigen. Diese Bestellbestätigung stellt die Information über Ihre Bestellung dar und ist noch keine Annahme Ihres Angebotes. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zu Stande, wenn wir den bestellten Artikel an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer weiteren E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Artikel, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zu Stande. Wir werden Sie informieren, wenn bestellte Artikel nicht lieferbar sind. Ein Kaufvertrag über diese Artikel kommt nicht zu Stande.
  4. Das Mindestalter für Bestellung über buchbohne.de beträgt 18 Jahre.
  5. Prüfen Sie die Auftragsbestätigung auf offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung, Bestätigung und Lieferung. Sie sind verpflichtet, uns eventuelle Unstimmigkeiten unverzüglich mitzuteilen. Wenn wegen einer Unstimmigkeit von Ihrer oder unserer Seite die Rückabwicklung nötig ist, dann öffnen Sie die Ware bitte nicht weiter, sondern senden Sie die Ware an unsere auf dem Lieferschein genannte Anschrift zurück.
  6. Sonderangebote liefern wir nur, solange der Vorrat reicht.
  7. Medienprodukte (DVDs, Videos, Audiocassetten, CDs, Software) verkaufen wir nur in haushaltsüblichen Mengen.


Lieferung

  1. Die Lieferung erfolgt ab Auslieferungslager an die von Ihnen angegebene Lieferadresse, sofern nicht anders vereinbart. Alternativ zur Lieferung an eine Lieferadresse kann auch die Abholung im Laden bei der Bestellung angegeben werden.
  2. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt.
  3. Angaben über die Lieferzeit sind nur verbindlich, wenn wir Ihnen einen bestimmten Liefertermin ausdrücklich zugesichert haben.


Versandkosten
Lieferungen innerhalb Deutschlands sind versandkostenfrei. Außerhalb Deutschlands erfolgt keine Lieferung.

Zahlungsbedingungen

  1. Die Möglichkeit eines Kaufs auf Rechnung besteht für Neukunden nicht. Für alle anderen Kunden gilt, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, eine Höchstgrenze des Rechnungsbetrages von 50,00 Euro. Diese Grenze gilt für das gesamte Kundenkonto und berücksichtigt auch offene Beträge aus früheren Rechnungsbestellungen.
  2. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig.
  3. Sie können mittels Überweisung, per Kreditkarte oder via Paypal zahlen. Buch & Bohne behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen in Höhe von 5%-Punkten über dem Basiszinssatz erhoben.
  4. Ware, die zur Abholung in den Laden bestellt wird, muss dort bar, per Kredit- oder EC-Karte bezahlt werden. Für den Fall der Rückgabe oder Nichteinlösung einer Lastschrift, insbesondere auch nach Widerspruch, ermächtigen und beauftragen Sie Ihre Bank unwiderruflich, uns oder einem von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen Ihre aktuelle Anschrift mitzuteilen. Alle entstehenden Gebühren (Rücklastgebühren der Bank und Adressauskunft) im Zusammenhang mit nicht eingelösten Lastschriften haben Sie uns zu erstatten.


Ihre Zahlungsmöglichkeiten auf einen Blick:

  1. Überweisung
    Bitte überweisen Sie den Betrag unter Angabe der Rechnungsnummer und Ihres vollständigen Namens auf unser Konto bei  der HypoVereinsbank München :
    BLZ 70020270 Konto  10054156
    IBAN DE72700202700010054156
    Swift (BIC) HYVEDEMMXXX
  2. Barzahlung im Laden
    Selbstverständlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Barzahlung im Laden an. Dazu bringen Sie bitte Ihre Rechnung mit.
  3. Paypal
    Bestellungen auf buchbohne.de können Sie einfach Online mit Paypal bezahlen.


 Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt nach § 449 BGB).
 
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

  1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
  2. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
    Buch & Bohne
    Inhaberin Marianna Geier
    Kapuzinerplatz 4, 80337 München
    Tel: 089 37 41 40 60
    Fax: 089 37 41 40 88
    E-Mail: kontakt@buchbohne.de
    mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen  Vertrag  zu  widerrufen,  informieren.  Sie können  dafür das  beigefügte  Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
  3. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

  1. Wenn  Sie  diesen  Vertrag  widerrufen,  haben  wir  Ihnen alle  Zahlungen,  die  wir  von  Ihnen  erhalten  haben,  einschließlich  der  Lieferkosten  (mit  Ausnahme  der  zusätzlichen  Kosten,  die  sich  daraus  ergeben,  dass  Sie  eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
  2. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
  3. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns  über  den Widerruf  dieses  Vertrags  unterrichten,  an  uns  zurückzusenden  oder  zu  übergeben.  Die  Frist  ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von  vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
  4. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren  nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung -
Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

  1. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferungen von Ton- oder Videoaufnahmen (z.B. CD, Musik- oder Videokassetten) oder von Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung  entfernt wurde.
  2. Ein Widerrufsrecht besteht ferner nicht bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbrauchermaßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
  3. Ein Widerrufsrecht besteht außerdem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder  Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.


Transportschäden, Mängel
Sollte die gelieferte Ware Mängel aufweisen, so reklamieren Sie diese bitte uns gegenüber. Wir empfehlen Ihnen, sich offensichtliche Transportschäden nach Möglichkeit vom Paketzusteller bestätigen zu lassen.
 Haftung

  1. Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.
  2. Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
  3. Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.


Datenschutz

  1. Der Kunde ermächtigt buchbohne.de mit dem Absenden der Bestellung die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern, auszuwerten und zu nutzen.
  2. Der Kunde hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.
  3. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir, um Ihnen unseren Newsletter zu zusenden - sollten Sie diesen abonniert haben - und für Informationsschreiben, welche aktuelle Informationen rund um unsere Shop-Angebote, Dienstleistungen, Sonderangebote und Aktionen enthalten. Wenn Sie diese Informationsschreiben oder den Newsletter und / oder sonstige Marketing-E-Mails nicht (mehr) erhalten möchten, können Sie diese direkt - über einen in der entsprechenden E-Mail integrierten Link oder per E-Mail an die Adresse kontakt@buchbohne.de - kostenlos und jederzeit abbestellen.

 

Anzuwendendes Recht, Kaufmännischer Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für Kunden, die Kaufleute sind, ist München als Gerichtsstand vereinbart.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 
 Fassung Juni 2014